Archiv

zu viele träume???

also erst einmal, ich bin immer noch erkältet, hab ca 1 1/2 wochen gar keinen sport gemacht (nur im praktikum bissi badminton gespielt u gewalkt usw, ging ja nich anders), war zwei tage ganz zuhause und jetzt am miwo u do wieder eislaufen gewesen...
hab leider immer noch husten u ziemlich viel schleim, hoffe dass ich das bis montag hinkriege u dann endlich wieder laufen kann....

ansonsten weiß ich momentan einfach nich wie ich meine ganzen ziele für 2008 auf die reihe kriegen soll. geplant war ja ein paar monate nach irland u israel zu gehen....
jetzt denk ich im moment vllt ist es doch besser erst mal hier ne arbeit zu finden u richtig im berufsleben zu starten bevor ich in ein anderes land gehe u dort irgendwas mache...
außerdem ist das eislaufen jetzt noch da, ich will im april zu der hobbymeisterschaft, dafür brauch ich durchgehendes training, u dann die formation, da komm ich ja auch nich rein wenn ich so viele monate weg bin
deswegen bin ich momentan hin- u hergerissen, beruf oder ausland, ausland oder sport??? ach so schwierig, denke wenn ich meine praktikumsbewertung hab werd ich mich mal bewerben (auf borkumw ird ein sporttherapeut ab 1.3. gesucht, aber da kann ich auch nicht eislaufen -.-)

ansonsten am mittwoch war das training total scheiße u frustrierend.... die formation fährt diese saison nicht zur deutschen, da ene läuferin am knie operiert werden muss u sie dann zu wenige sind... auf jeden fall habenw ir dann am miwo das ganze training mit der formation zusammen gebmacht (vorher haben wir anfänger ja nur mit hern häfner am rand geübt)... u das ging voll in die hose, erstens können wir manche schritte noch gar nich gut genug die gleich im kreis oder im block zu machen u zweitens kommen wir bei dem tempo einfach nich mit, wär am liebsten heulend vom eis gegangen....
bin mal gespannt wie es heute wird.... hab voll angst.....fühl mich total überfordert....

http://www.myblog.de/making-me-a-fighter

7.12.07 10:43, kommentieren

high-low-high-low...

aaaaaaaaaaah, ich bin verwirrt...

also frustration im eislaufen hat sich in kämpfergeist u motivation umgewandelt, ich will in diese formation u mit denen zur deutschen fahren u ich will im april zur hobbymeisterschaft in einem wunderschönen dunkelroten kleid....am liebsten auf "fighter" von christina aguilera...

ich will endlich wieder laufen und was für meine ausdauer tun, aber körperlich krieg ich das nich auf die reihe, ist so stressig momentan, gestern fast 5 h im studio gearbeitet, danach noch 4 h praktikum gehabt, als ich daheim war war ich einfach nur total platt, wär auf der stelle eingeschlafen... also nix mit laufen/radeln oder so.... um 9 ins bett gegangen u nich einschlafen gekonnt....

heut morgen nachm aufstehen hab ich mich fit gefühlt aber nach ner stunde wieder total leer u müde...durch den praktikumstag (7h) geschleppt, seit halb vier zuhause u nachher nochmal fast 5 h im studio arbeiten, morgen der tag wird auch nich besser, zuerst praktikum ca 7h, dann in die KG, dann 2h arbeiten u dann direkt ins training (eiskunstlauf-formation), werde dann so um halb zwölf abends zuhause sein und um halb acht morgens aus dem haus gegangen sein oh mann...naja nur noch bis weihnachten, dann gibts erst mal zwei chillige wochen, mit fast gar keiner arbeit, u weder schule noch praktikum, dann muss ich aber echt langsam mal lernen.....(ist gar nicht mehr weit bis zu den prüfungen...)

also auf jeden fall mein kopf will laufen, mein körper ist zu müde...was kann ich nur tun? huste leider immer noch ein wenig u heute morgen ultra halsweh gehabt, wie krieg ich das weg? ich kapiers nich...

hab das ultramann buch ausgelesen, hat mir voll mut gemacht, der hatte krebs, scheuermann, plattfüße u ist trotzdem einen ultraman gelaufen u der war doppelt so alt wie ich, also werd ich sowas doch auch schaffen o???

denke am do o freitag werd ich mit laufen/radfahren/skaten o so anfangen, davor schaff ichs einfach nich u hat auch kein wert mich zu zwingen wenn ich müde u kaputt bin, hab auch kein bock wieder krank zu werden, das nervt mich, kann bitte jdm seinen körper mit mir tauschen? das wär nett....

ansonsten eben die karten für holiday on ice in mannheim im februar gekauft *freu* silvia geht mit mir hin will doch endlich ma tanja swewcenko sehen wehe das ist nich gut, dann gibts ärger, die karten kosten schlielich 40 euro.... 

 

11.12.07 16:33, kommentieren

endlich mal wieder ein eintrag ;)

ja war leider ziemlich lange (2 wochen oder so) stark erkältet u konnte deswegen nix (naja doch eiskunstlauf aber kein laufen, schwimmen etc) machen, jetzt wo ich grade wieder aufm aufsteigenden ast war geht wieder bergab, habs schon wieder mit den nebenhöhlen, das kotzt voll. werd wahrscheinlich morgen oder so zum arzt gehen...

ABER

ich bin super motiviert, hab zu weihnachten zwei bücher bekommen "17 Stunden Ruhm - Mythos Ironmen Hawaii" u "Triathlon , Grundlagen- Training - Wettkampf"  u ich will das jetzt umbedingt svchaffen mit dem jedermann triathlon nächstes jahr!!!

Und wegen dem eislaufen, formation naja, fühl mich immer noch ziemlich überfordert, aber ich will nach grimma im april u dort ne kür laufen (hobbymeisterschaft) denke werde demnächst vllt nich mehr ganz so oft ins formationstraining gehen u lieber dafür privatunterricht nehmen, is zwar arsch teuer aber naja, hab nur noch 3 monate zeit

aber momentan bin ich echt super motiviert

1 Kommentar 26.12.07 10:48, kommentieren